Info's über die monatlichen Treffen

Wir treffen uns jeweils am letzten Dienstag des Monats um 19.00h, im Kulturlokal "Dampfschiff" in Brugg (hintere Raum) www.dampfschiffbrugg.ch.

Man muss kein Mitglied des Vereines sein (trotzdem sehr empfehlenswert!;-) und sich auch nicht anmelden!      
Unkostenbeitrag Sfr 5.- PP. 

Möchtest Du  informiert werden über das aktuelle Programm?  Bist du auf der Email-Verteilerliste, so bekommst du monatlich das "PK Info-Mail". Bitte schreibe eine Email an. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maddy Hoppenbrouwers  
5116 Schinznach-Bad  
056 441 45 75
www.permawerk.jimdo.com

 

Link: Foto`s - Regiogruppe Aargau

Nächste PK - Treffen am 31 Oktober 2017    
mit 2 Thema`s:
- DEMO:Sauerkraut einmachen 
mit Anna Spreng, Autorin von Kochbuch "Natürlich Einmachen"

- Entscheidungskultur;    Was ist das SK-Prinzip? -  wir üben zuammen das Systemische Konsensieren.

 

Programm 25 July 2017
Dienstag 25 July 2017 -19.00 Ausnahmsweise in Schinzanch Bad!!

Dienstag wird das Wetter nicht so warm sein; laut voraussagen wird es nass und kühl. Ich habe trotsdem beschlossen euch bei mir zuHause einzuladen. Da sich etwa 12 menschen angemeldet haben (und falls noch jemand spontan kommen will, - das kann!!) wird das eine gemütliche Runde in der Stube werden.

Von 19 bis 19.30 ist zuerst mal Gartenbesichtigung für den Neugierigen. Nach eine kurze Vorstellungsrunde werden wir uns die Methode des "Blitzlichts" kennen lernen. Marcel Frey wird uns einführen.
"Blitzlicht ist eine methode des feedback, die schnell die Stimmung, Meinung, den Stand bezüglich der Inhalte und Beziehungen in einer Gruppe ermitteln kann."

Je nachdem wieviel Zeit wir im Garten verbringen wollen (uns an der Zeit bis 19.30 halten) und wie gemütlich wir uns austauschen, lassen wir den Abend einfach so fliessen. Das ist oftmals auch sehr schön - einfach Zeit haben...
Oder, eine Option ist es auch, dass ich mein eingekürzter Vortrag euch presentiere ; "von Permakultur zur Lebenskunst" - ein Vortrag über der Ausstieg aus dem Hamstarrad und vom Übergang zu einem selbstbestimmten leben. Mit ein kleine Szenische Lesung "Wahnsinn"(dauer max.30 min)

Wir entscheiden adhock gemeinsam.

 

Programm Juni 2017

Pfingstmontag 5. Juni 2017
Gartenrundgang mit Brunch. An einem 3200m2 Grundstück an einem steilen Südhanglage in Mönthal. Zu Gast bei Priska und Philipp
Ein Garten- und Lebensprojekt welch zu besuchen sich lohnt! Anmelden hier:Doodle

Bus ab Brugg um 8:06 Uhr, Mönthal an 8:28 Uhr, dann
ca. 15 Minuten zu Fuss. Parkplätze vorhanden.
Für die sportlichen und Frühaufsteher ist auch eine
Anfahrt mit dem Velo empfehlehnswert :-)
Wir würden uns über viele Besucher/innen freuen!
Priska Bucheli & Philipp Pulver · Ampfernstrasse 63 · 5237 Mönthal
Tel. 056 284 06 12 · Handy Priska: 078 661 50 59 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

18. Juni 2017
Zu Besuch auf den KORNBERG mit Teilete in Gipf-Oberfrick.  Zu Gast bei Sarah Plattner und Jürg Meier
"EINFACH LEBEN"

Wir sind eine lebensfrohe Familie, die im Fluss des Lebens die Zeit geniesst. Dankbar dafür was wir sind, haben und tun, bewohnen wir dieses Fleckchen Erde mit unserem ganzen Wesen. Mit Feinfühligkeit, Mut, Ideen und handwerklichem Geschick verwandeln wir diesen Platz in unser Daheim. Der Duft der weiten Welt riecht verlockend und so bereiten wir uns auf eine einjährige Europareise vor.

Was uns bewegt 
In der Jurte leben, Draussen sein, Vielfältiger wilder Garten mit Blumen, Kräutern, Beeren, Bäumen, Käfern, Schmetterlingen und Distelfinken, Gestalten mit dem was da ist, Kleider nähen, Coyote Teaching, freie Menschen, freie Kinder, Wildnis in und um uns, Vogelsprache, Beobachten, Geschichten erzählen, Singen, Wachsen und Verändern,
Reisebus-Umbau, Reisevorbereitung.
Was geschehen könnte während eurem Besuch Staunen, reden, Fragenstellen, erzählen, geniessen, schauen, singen, spielen, Essen teilen, voneinander lernen, Einsichten haben, Redekreis, sein, einfach leben.

Treffpunkt um 12.00 Bahnhof Frick, für alle die mit dem ÖV kommen und dann von Jürg mit dem roten VW abgeholt werden wollen. Für alle mit Autos 12.15 auf dem Kornberg 186, 5073 Gipf-Oberfrick. Bitte wenn möglich Fahrgemeinschaften bilden, wir haben eine beschränkte Anzahl Parkplätze.

Mitnehmen: Teilete zum Mittagessen.      Anmelden bei Sarah Plattner unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

PK-Treffen 27 Juni 2017
Vortrag:   "La Sazon del Sol - solar food processing in einem Dorf in Mexiko.
Michael Götz (Buchautor "Kochen mit der Sonne")  berichtet von einem Projekt, das mit Hilfe von GloboSol und SolarSpar in der Region Oaxaca in Mexiko in den letzten Jahren entstand und weiter wächst.

Aus einem Promotionsprojekt für solares Kochen entstand eine Kleinstfirma für Produkte auf Basis von Dörrfrüchten und -gemüse und für Konfitüren, Saucen, etc. im Glas. Da sich reine Dörrfrüchte in Mexiko schlecht verkaufen entwickelte seine Partnerin und Projektleiterin Victoria Aguilera eine grosse Anzahl von solaren Gourmetartikeln wie Teemischungen, Energieriegel, Fruchtschokolade, etc.

 

 

PK- Treffen 30 Mai 2017
Vortrag von  Jürg Schäfer:  "Die Wunderpflanze Artemisia Annua, deren Anwendung hier und in den Tropen in Ergänzung mit anderen Heilpflanzen"
.

Programm April 2017

PK- Treffen:

Neues Permakultur-Projekt in Gebenstorf, Aargau
Marcel Frey wird uns eine Permakultur-Projektskizze mit Wald, Hochstammanlage und integriertem Schulbetrieb in Gebenstorf vorstellen. Genauere Informationen in PK-Infomail.

Mehr Freude und Leichtigkeit im Alltag
Corinne Rhyner wird uns die Access Consciousness® vorzustellen.
Ein
Ausbildung zum Access Bars® Practitioner findet am Sonntag 7. Mai. In Brugg statt. Info's im PK.Infomail

Eva Bührer, PK- Designerin, Autorin, Tutorin, wird uns besuchen und bringt ein paar Exemplaren von das neue Buch:
Permakultur - Grundlagen und Praxisbeispiele für nachhaltiges Gärtnern. Von Christoph Bachmann, Eva Bührer und Kurt Foster

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Events April 2017

Samstag 29 April 2017    15.00 – 18.00 Uhr   Setzlings-und Pflanzentauschmarkt - Mit Tauschschlemmerbuffet                      
Dieses Jahr bei Eva Thut und Mischa Müller.  Alte Mühle / Dorfstrasse 34 / 5306 Tegerfelden 056 442 95 10
Mitbringen: etwas fürs "Teilete-Buffet", Pflanzen und Setzlinge welche ihr zu viel habt, oder sogar extra angezogen habt. Und geh nach Hause mit Neuem.

Samstag 6. Mai 2017 Bei Maddy in Schinznach Bad:

14.00 Garten offen, Kaffee & Kuchen. (wer mag etwas zum Kuchenbuffet beitragen?)

15.00 Vortrag von Maddy : „Ausstieg aus dem Hamsterrad“ - ich nehme euch mit auf  meine ungewöhnliche Reise…
16:30 Vortrag von Lukas Uhl "Wüste oder Wald" - Entwicklungszusammenarbeit in Madagaskar. Lukas zeigt wie er mit Permakultur. der Lösungen gegen Erosion und für Ernährungssouveränität zusammen mit den Einheimischen umsetzt.
tany.ch/news-aus-madagaskar                      permapartner.org/vortrag

Übrigens findet an diesem Samstag/ Sonntag auch der jährliche Pro Specie Rara Markt
in Wildegg statt. Der ist bestimmt auch ein Besuch wert. pro specierara-setzlingsmarkt

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Donnerstag 20 April: EM-April-Höck mit Demo von das AgniHotra-Feuerritual.
um 19.00h
 Schwellhof / 5611 Anglikon www.schwellhof.ch 056 / 621 29 55

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kupfer-Gartengeräte und Agni-Hotra

Zu bestellen bei: http://wasserwirbel.ch/news/kupfer-gartengeraete/index.html

Und unter www.kupferspuren.at werden sind sie vorgestellt.

Am 26.04.17 im Garten von Astrid, Helgenfeldstr. 8 in Suhr, folgendes Programm:
16.30 – 18.30h Vorstellung der Kupfer-Gartengeräte und ihre Vorzüge
18.30 Uhr gibt es eine Einführung in das Agni Hotra – Feuerritual, welches dann am um 20.00 stattfinden wird. 
Was ist Agni-Hotra? :

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------